BirkettHall + Jacob Mühleisen am 6.Juni

BirkettHall erneut im Craft Bräu –mit  Jacob Mühleisen als Gast

„Alt- und Neuhippies“ Ea und Ted, gepaart mit Jung-Liedermacher am Donnerstag, 6.Juni

„Es bedarf nicht wirklich viel, um den seligen Hippie-Geist der späten 1960-er, das so genannte „Woodstock-Feeling” aus dem legendären Gegenkultur-Jahr 1969, authentisch wiederzubeleben. Letztlich genügen dafür zwei Gitarren (eine akustisch, eine elektronisch verstärkt), eine Mundharmonika, ein zum Rhythmusgeber umfunktionierter Gitarrenkoffer, eine Mini-Panflöte. Und dann bedarf es noch, das ist zumindest das Markenzeichen dieser „Hippietum-Erneuerer”, zweier außergewöhnlicher, kraftvoller Stimmen, die an Janis Joplin einerseits, an Graham Nash (von den wegweisenden Crosby, Stills, Nash & Young) andererseits erinnern.“ So beschrieb Michael Fuchs-Gamböck das kanadische Duo und Ehepaar Ea Birkett und Ted Hall nach einem Konzert im Dießener „Craft Bräu“ im Februar 2017. BirketHall, das ist eine ungewöhnliche musikalische Geschichte eines Duos. Das Paar verließ Kanada im Jahr 2009 und lebte für 7 Jahre in Asien. Dort tourten sie und erlebten wunderbare Zeiten. 2016 kamen die beiden nach Deutschland. Ihre Musik ist kraftvoll, lyrisch, stimmlich stark, mit viel Energie gespielt und kommt aus den Wurzeln des Blues, Folk, Jazz, Rock und World Beat. Ein akustischer Sound der sehr persönlich ist. Man könnte es „Akustik-Folk-Rock- Bluespunk-Jazz-Indie-Singer Songschreiber“ nennen und das Endergebnis ist ein Klang, der einzigartig und unbestreitbar eigen ist. Birkett Hall macht Deutschland nun zu einer neuen Heimatbasis und freut sich über die Chancen die sich ihnen eröffnen. Zwei Leute, starke Texte, fette Grooves und die klangliche Tiefe einer ganzen Band. Sie nehmen ihre Energie aus dem Publikum und geben sie mit Kraft und Leidenschaft zurück. Sie sorgen für Begeisterung von Stockholm bis Brüssel, von Thailand bis München. Sie bringen ihren einzigartigen authentischen Sound zu Festivals, Konzerten und Clubs in der ganzen Eurozone, Großbritannien und Skandinavien. Zusammen mit dem erst 18 Jahre alten Singer/Songwriter Jacob Mühleisen aus Herrsching verspricht das ein großartiger Abend zu werden. Einlass im Craft Bräu in der Mühlstraße 12 ist um 18 Uhr, Konzertbeginn gegen 19 Uhr 30. Der Eintritt ist, wie immer frei-willig.