Bayrisch Folk mit „Wuide Woid“ am 3.August

 

WOIDEWOIDcollage

„Wuide Woid“ am 3. August im Craft Bräu

Die fünf Burschen von „Wuide Woid“ aus Starnberg interpretieren Irische Folk-Musik ganz neu mit viel Swing und Pep. Den Songs haben sie dabei selbstgeschriebene bayrische Texte verpasst, mal witzig, mal ironisch. Die „Crew“ besteht aus Professor Smutje an der Geige und Synthis, Comandante Hermano an der Gitarre, Banjos, Maultrommel und Gesang, der Steiabua Juli kommt mit seiner Gitarre, Käpt’n Speck ist am Bass und der Schiffsarzt Dr.Y.J.Grabowski bearbeitet die Tasten auf seinem Akkordeon. Ihre Musik und ihre witzigen, naiv skeptischen, bayerischen Texte gehen direkt vom Gehörgang in die Beine! Das letzte Konzert im Craft Bräu vor der Veranstaltungs-Sommerpause beginnt um etwa 19.30. Der Eintritt ist frei, gesammelt wird mit dem Hut. Weiter geht´s dann wieder mit dem Zwonnerstag am Donnerstag, den 14.September.